Physik-AG

Vom KGW in die Stratosphäre

Die Schülerinnen und Schüler der Physik-AG werden ein beeindruckendes Physik-Projekt durchführen: Sie planen mithilfe eines Wetterballons eine Experimentierplattform, Sensoren und eine Videokamera in die Stratosphäre zu schicken.

Bis zu einer Höhe von etwa 35 Kilometer werden kontinuierlich GPS-Position, Luftdruck, Höhe und Luftfeuchtigkeit in der Atmosphäre gemessen. Nachdem der Ballon durch den geringen Umgebungsdruck geplatzt ist, wird die Sonde an einem Fallschirm zurück zur Erde segeln. Durch einen installierten GPS-Tracker wird der Landeplatz geortet und die Sonde geborgen.

Die Physik-AG dankt schon jetzt unserem Förderverein für die großzügige Unterstützung dieses Projektes.

Leitung: Herr Wolf

zum Bericht über unseren ersten "Stratoflight"



 

Suche



Termine

    Loading...


Kooperationspartner

Mit folgenden Partnern arbeiten wir zusammen:

    duisport

    netzwerk teilchenwelt

    GEA Group

    Uni Duisburg-Essen


Das Kopernikus-Gymnasium Walsum unterstützt die Ideenwerkstatt:

    ideenwerkstatt