ein Bild

Herzlich willkommen am Kopernikus-Gymnasium in Duisburg-Walsum!

827 Schülerinnen und Schüler besuchen die Schule zurzeit, 550 davon in der Sekundarstufe I und 277 in der Oberstufe. Sie werden von 60 Lehrerinnen und Lehrern und 4 Referendarinnen und Referendaren unterrichtet.

Für unsere Arbeit haben wir uns mehrere Schwerpunkte gesetzt: den bilingualen Zweig, die mathematisch-naturwissenschaftliche Ausrichtung, den allgemeinbildenden Zweig, die Begabtenförderung und die Arbeitsgemeinschaften.

D. Wöstefeld, Schulleiter


60 Jahre KGW

60 Jahre KGWHerzliche Einladung zum Schuljubiläum

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Ehemaligen,

das Kopernikus-Gymnasium freut sich über sein 60-jähriges Bestehen. Nach den Osterferien am 17. April 1963 startete das Kopernikus-Gymnasium mit 42 Schülern in sein erstes Schuljahr.
Heute ist die Schule fest im Stadtteil Walsum verankert. Das Schulprogramm, das viele gewachsene Elemente und zahlreiche neu etablierte Angebote vereinigt, zeigt einen schülerorientierten und verantwortungsvoll gestalteten gymnasialen Bildungsgang einer Schule zwischen Tradition und Modernität in Walsum.

Das Kopernikus-Gymnasium möchte sein Jubiläum – wenn auch etwas verspätet - mit zwei Veranstaltungen feiern. Hierzu möchte ich alle Eltern, Verwandte und Freunde unser Schülerinnen und Schüler, die aktuellen Schülerinnen und Schüler und alle Ehemaligen der Schule herzlich einladen:

Schulfest am Samstag, dem 09.09.2023 von 11 bis 14 Uhr

Mit einem Schulfest für alle aktuellen Eltern und Schüler/innen, aber auch für alle Ehemaligen und alle die, die einfach neugierig auf das KGW sind, möchten wir unsere Schulgemeinschaft feiern. Auf dem Gelände der Schule wird es ein umfangreiches Programm geben. Geplant sind Mitmachangebote für Schüler/innen (Kinderschminken, Torwandschießen, Dreibeinlauf, Vier gewinnt, Tombola und viele andere Spiele), Theateraufführung in englischer Sprache und der Aufstieg eines Stratosphärenballons auf dem Schulhof (12 Uhr).

Außerdem bieten wir Kulinarische Köstlichkeiten (Waffeln, Finger-Food, Smoothies, Säfte, Kaffee und Kuchen…). Für die Teilnahme an allen Mitmachangeboten und für das Essen und die Getränke wird ein geringer Unkostenbeitrag erhoben. Alle Einnahmen des Tages gehen an den Förderverein der Schule.

Feierstunde mit Konzert des Gospel-Chores am 22.09.2023 um 15 Uhr

EinladungHerzlich einladen möchte ich auch zur Teilnahme an dem offiziellen Festakt zur Feier des Schuljubiläums in die Stadthalle Walsum.  Neben einem kurzen Blick auf 60 Jahre KGW freuen wir uns auf  ein etwa 1-stündiges Konzert der Kopernikus-Gospelsingers und Brass-Band.
Karten zum Preis von 5,- € für Erwachsene und 2,50 € für Kinder können am Tag des Schulfestes (Samstag, dem 09.09.2023 von 11 bis 14 Uhr) oder im Sekretariat der Schule während der Öffnungszeiten von 8  bis 14 Uhr erworben werden. Die Einnahmen des Konzerts gehen an den Förderverein der Schule.

Ich freue mich auf Ihren / Euren zahlreichen Besuch.

D. Wöstefeld, Schulleiter


KGW meets CERN

Schüler besuchen das größte Experiment der Welt

Unsere Schüler Klarissa, Lucy und Alexandros aus dem Leistungskurs von Herrn Wolf konnten vom 05. bis 08. März 2023 im Rahmen eines Workshops das größte Experiment der Welt in der Nähe von Genf kennenlernen. Hier ist ihr Bericht:

Wir hatten die einzigartige Gelegenheit an dem Schülerworkshop teilzunehmen, bei dem wir das CERN-Gelände über 4 Tage erkunden konnten. Die Führungen boten einen detaillierten Einblick in die verschiedenen Forschungseinrichtungen. Besonders beeindruckend war der Besuch des ALICE-Experiments, bei dem wir den Detektor in 100 Meter Tiefe direkt in Augenschein nehmen konnten. Zudem hatten wir auch die Möglichkeit, einen halben Tag in der Stadt Genf zu verbringen. Der Tag endete mit allen Workshop-Teilnehmern bei einem traditionellen Käse-Fondue.

 
 
Der Workshop am CERN war eine unvergessliche Erfahrung, die uns immer in guter Erinnerung bleiben wird und die uns einen fantastischen Einblick in die Teilchenphysik geboten hat. Wir sind dafür sehr dankbar und hoffen, dass wir in Zukunft weitere Möglichkeiten haben, unsere Erkenntnisse in diesem Bereich zu erweitern.
Lucy, Klarissa und Alex

Das Energiesparhaus

Ein Projekt der 7er NW-Kurse

Im Projekt „Energiesparhaus“ haben die SchülerInnen der 7er NW-Kurse von Herrn Franz und Herrn Werner verschiedene Dämmmaterialien getestet. Mit einer Wärmebildkamera und Temperaturmessungen bewerteten sie die Effizienz der Materialien. Dadurch entwickelten die SchülerInnen ein Verständnis für energieeffizientes Bauen.

 
 

Stadtbibliothek

kostenloser Bibliotheksausweis

Die Stadt Duisburg bietet allen Schülerinnen und Schülern einen kostenlosen Ausweis für die Stadtbüchereien an. Neben Büchern findet ihr dort eine sehr vielfältige Auswahl an Medien wie Hörbücher und -spiele, Tonies, LÜK-Kästen, Hörstifte, Konsolenspiele, Gesellschaftsspiele und vieles mehr. Ihr findet Medien zur Erstellung von Facharbeiten und Präsentationen oder zur Prüfungsvorbereitung und im Makerspace „MachBar" in der Zentralbibliothek kann moderne Technik, wie zum Beispiel ein 3D-Drucker, ausprobiert und genutzt werden.

pdf weitere Informationen ->

Tabletklassen 2023/24

1:1 Ausstattung für kommende Stufen 10 und Q1

Im folgenden Schuljahr 2023/24 erhalten alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 und der Stufe Q1 die Möglichkeit, ein eigenes iPad für ihre weitere Schulzeit zu leihen. Die personalisierte 1:1 Ausstattung ermöglicht einen zeitgemäßen Unterricht mit digitalen Medien.

Weitere Informationen zur Tabletausstattung 2023/24 finden sich hier ->

[Unterschriften Leihvertrag]


UntisMobile

UntisMobileZugang zum Digitalen Stundenplan

Die aktuellen Stundenpläne können für Eltern und Schüler über die UntisMobile App eingesehen werden.

Installationsanleitung: Schüler Eltern

Bestenehrung

Das KGW ehrt seine Besten

Wie jedes Jahr wurden auch am Ende des Schuljahres 2022/23 Schülerinnen und Schüler unserer Schule geehrt, die im Laufe des Schuljahres besondere Leistungen erbracht haben.

Bestenehrung - 1280x720

Geehrt wurden Leistungen in den Bereichen:

- Big Challenge
- Mathe Olympiade
- Mausefallenrennen
- DELF
- frz. Vorlesewettbewerb

[xl-Version des Gruppenfotos ->]


Die Mäuse sind los!

MausefallenwettbewerbMausefallenwettbewerb in Düsseldorf

Die SchülerInnen der Klasse 8b hatten sich wochenlang vorbereitet, um ihr selbstgebautes Auto mit einer gespannten Mausefalle als Antrieb auf die Strecke zu schicken.

Das Ziel war es, eine möglichst große Distanz zurückzulegen und dabei ihre kreative Ingenieurskunst unter Beweis zu stellen.

[zum vollständigen Bericht mit weiteren Fotos ->]


BSN CrossFit Projekt

CrossFitTrendsport in der Schule

Die BSN-Kurse von Frau Poppendieck, Frau Bruckwilder und Herrn Knobloch der Jahrgangstufe 9 hatten am 8. Mai 2023 die Möglichkeit die Trendsportart CrossFit von zwei Trainerinnen aus der CrossFit Box Hiesfeld näher kennenzulernen.

Die Vorbereitung auf das Workout fing mit dem Aufwärmen an, hier haben die Schülerinnen und Schüler ungefähr drei Minuten lang Jumping Jacks (Hampelmänner) und Burpees (Hockstecksprünge) zu einem Song durchgeführt. Viele kamen auch da schon zum Schwitzen.

[zum vollständigen Bericht mit weiteren Fotos ->]

Vorlesewettbewerb 2023

Vorlesewettbewerb1. Platz - das zweite Jahr in Folge!

Am Dienstag den 25.04.2023 besuchten fünf Schülerinnen aus der 9. Jahrgangsstufe, Sara Ahnin, Rania Wienhusen, Chiara Kühnert, Julina Schmidt und Lara Salih, den Vorlesewettbewerb der Deutsch-Französischen Gesellschaft Duisburg im Stadtfenster.

Dort verzauberten sie in zweier Teams die Jury und konnten im zweiten Jahr in Folge den ersten Platz gewinnen.

Es mussten jeweils zwei Schülerinnen und / oder Schüler als Paar einen französischen Dialog vortragen und so ihre Kenntnisse in einem öffentlichen Rahmen präsentieren und sich mit gleichaltrigen anderen Teams messen.

[zum vollständigen Bericht mit weiteren Fotos ->]

Hauptversammlung des Fördervereins

außerordentliche Hauptversammlung am 15.05.2023

Der Förderverein lädt zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am Montag, 15.05.2023 um 19:45 Uhr in das B-Gebäude der Schule - Raum 018 - ein.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung.

Beachten Sie bitte außerdem den Entwurf zur neuen Satzung.

A. Klinke
Vorsitzende

Spendenaktion der SV

Spendenaktion SVSpendenaktion für die Opfer des Erdbebens in der Türkei und Syrien

Im vergangenen März hatte die SV eine einwöchige Spendenaktion für die Opfer des Erdbebens in der Türkei und Syrien durchgeführt. Die Aktion war ein voller Erfolg und das durch einen Kuchenverkauf gesammelte Geld wurde inzwischen an das Hilfsprojekt "Aktion Deutschland hilft" gespendet.

Durch den Einsatz der Schülervertretung und die Unterstützung der Spendenaktion durch die Schülerinnen und Schüler unserer Schule konnten insgesamt 826,79€ gespendet werden.

Wir danken all denjenigen, die dieses Projekt unterstützt haben.

Sara Ahnin, Schülerin

Elternsprechtage im 2. Halbjahr

ElternsprechtagDonnerstag, 20.04. und Freitag, 21.04.

Die Elternsprechtage im zweiten Halbjahr finden am Donnerstag, den 20. April, und am Freitag, den 21. April statt. Am Donnerstag sind die Sprechzeiten von 16 bis 19 Uhr, am Freitag von 14 bis 16 Uhr.

Den Plan für die Raumbelegung (welcher Lehrer - wo?) und einen Lageplan im Schulgebäude können Sie als pdf-Dokument abrufen.

Bitte denken Sie daran, einen verbindlichen Termin mit den entsprechenden Kolleginnen und Kollegen im Vorfeld über Ihr Kind zu vereinbaren!

[weitere Informationen]

Landesregierung ernennt uns zur „guten Schule“

Gute Schule 2020Das KGW ist zur „guten Schule“ der Landesregierung NRW ernannt worden

Gute Schule 2020 – Auszeichnung durch Gemeinschaftsprojekt von NRW.Bank und Landesregierung

Anfang März wurde dem Kopernikus-Gymnasium die Auszeichnung "Gute Schule" verliehen. In dem bis 2024 angelegten Sonderförderprogramm mit einem Gesamtvolumen von zwei Milliarden Euro werden von der Landesregierung NRW Sanierungs-, Modernisierungs- und Ausbaumaßnahmen der baulichen und digitalen Schulinfrastruktur an Schulen des Landes finanziert und gefördert.

Am KGW haben wir dazu Investitionen zum Ausbau der Sportanlagen und zur Sanierung der sanitären Anlagen erhalten. Mit Hilfe des Programms "Gute Schule" haben wir als Kopernikus-Gymnasium Walsum einen weiteren Schritt dahin getan, die Unterrichtsmöglichkeiten und den Alltag unserer Schülerinnen und Schülern zu verbessern.

Ein großes Dankeschön geht an die Verantwortlichen in der Landesregierung, der Stadt Duisburg und an die projektleitenden und ausführenden Firmen.

D. Wöstefeld

What's love got to do with it?

Englisch-Lks der Q1 bekommen Privatvorführung im Kino am Dellplatz

Am Donnerstag, den 09.03. trafen sich die beiden Englisch-Lks von Herrn Knobloch und Herrn Loske an einem etwas anderen Lernort. Um 15 Uhr begann für sie eine Extravorstellung des aktuellen Kinofilms "What's love got to do with it" - natürlich in englischer Sprache.

Dafür hat das Filmforum am Dellplatz extra für uns seine Pforten früher geöffnet und uns vor den Abendvorstellungen den Filmbesuch ermöglicht. Dafür herzlichen Dank an das Kino-Team!

Die englische Komödie, die erst am 23.02. in die Kinos gekommen ist, beschreibt eine romantische Beziehungskomödie mit einer etwas anderen "assistierten Ehe" (im Gegensatz zur einer arrangierten) in einem typisch englischen multikulturellen Umfeld. Exakt diese Thema nehmen die Leistungskurse in der Q1 aktuell durch. Damit war der Filmbesuch in mehrerer Hinsicht hochaktuell! Am Ende der Vorführung gab es von den Schülern lauten Applaus - und ein großes Lob für unsere Schülerinnen und Schüler vom Kino!



Internationale Masterclass

Erfolgreiche Teilnahme an der Internationalen Masterclass der TU-DortmundInternationale Masterclass 2023

Nach der nationalen Masterclass im Januar 2023 konnten am 21.02.2023 8 Schüler:Innen der Jahrgangsstufe 10 der internationalen Masterclass „Hands on Particle Physics“ an der Technischen Universität in Dortmund teilnehmen.

[weiter lesen ->]

Jugend forscht

40. Jugend forscht Regionalwettbewerb DuisburgJugend forscht

Am 15. Februar war der Jugend forscht Regionalwettbewerb in Duisburg. Unsere Schule war mit 13 Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge fünf bis sieben mit sechs Projekten dabei.

Wir haben monatelang in der Jugend forscht AG an unseren Projekten geforscht und konnten unsere Ergebnisse auf dem Wettbewerb endlich präsentieren...

[zum Bericht ->]

Medienscouts@KGW

Schülerinnen und Schüler, als Experten für digitale MedienMedienscouts@KGW

Seit Anfang des Schuljahres haben sich vier unserer Schülerinnen und Schüler erfolgreich in einem Fortbildungsprogramm des Landes NRW als Medienscouts weitergebildet. Mit Abschluss ihrer Qualifizierung stehen sie nun anderen Schüler beratend in Sachen digitale Medien zur Seite und unterstützen Lehrerinnen und Lehrer im Unterricht bei allen Fragen rund um die Mediennutzung.

Medienscouts2022-23
Ab sofort bieten Anouk, Pia, Lars und Joshua aus der EF eine Sprechstunde in der 1. großen Pause im SV-Büro an.

[weitere Informationen]

KGW spendet für Erdbebenopfer

Spendenaktion der Schülervertretung

Sehr geehrte Eltern,

das Kopernikus-Gymnasium möchte den Erdbebenopfern in der Türkei und Syrien durch eine Spendenaktion helfen.

Die Schülervertretung der Schule möchte hierzu in der Woche vom 21. bis 24. März 2023 jeweils in den großen Pausen einen Kuchenverkauf durchführen.

Das dort „erwirtschaftete“ Geld wird an die Organisation „Aktion Deutschland hilft“ gespendet.

Freiwillige Geldspenden sind ebenfalls möglich.

Bitte beachten Sie, dass keine Sachspenden entgegengenommen werden können.

Wir gedenken allen Opfern die bei diesem Erdbeben ums Leben gekommen sind, und versuchen mit unseren Spenden den Überlebenden zu helfen. Als Schulleitung bitten wir Sie, diese Aktion unserer Schülervertretung zu unterstützen.

Duisburg-Walsum, 17.02.2023
D. Wöstefeld,
Schulleiter

Der ATLAS-Detektor aus 9.517 Lego-Bausteinen

Ersteinrichtung (pdf)Der Physik-LK von Herrn Wolf baut ein Modell der Maschine nach, mit der das Higgs-Boson aufgespürt wurde.

Wer Schülerinnen und Schülern Hochtechnologie-Forschung nahebringen will, braucht ein Anschauungsobjekt. Deshalb haben sich die Schülerinnen und Schüler des Physik-LK sich zum Ziel gesetzt, aus Tausenden von Lego-Bausteinen ein Modell des ATLAS-Detektors zusammenbauen. Mit der riesigen Maschine wurde das rätselhafte Higgs-Boson aufgespürt. Das Modell wurde bisher von 66 Instituten nachgebaut. Das KGW ist die erste Schule weltweit, die sich dieser Mammutaufgabe gestellt hat.

[weiter zum vollständigen Bericht]

Das KGW meets DESY

Ersteinrichtung (pdf)Schülerinnen und Schüler des KGW besuchen Deutschlands größten Teilchenbeschleuniger

Die Physik-Leistungskurse von Frau Steinhäuser und Herrn Wolf haben vom 9. bis 11.02.2023 das Deutsche Elektronen-Synchrotron (DESY) sowie das European XFEL in Hamburg besucht. Die Schülerinnen und Schüler konnten nicht nur die faszinierende Welt der Teilchenphysik vor Ort erleben, sondern auch Wissenschaftlern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen.

[weiter zum vollständigen Bericht]

WebUntis für Eltern

Ersteinrichtung (pdf)Elternzugänge zum digitalen Stundenplan eingerichtet

Die Zugänge zu unserem digitalen Stundenplan und Klassenbuch, WebUntis, sind nun auch für die Eltern freigeschaltet.

Eltern müssen im Browser auf WebUntis.com mit der bei uns hinterlegten E-Mailadresse eine Erstanmeldung vornehmen. Danach kann der Zugang eigenständig über den zugesendeten Code freigeschaltet werden und Sie haben Einsicht in den Stundenplan, die Hausaufgaben und Klassenbucheinträge für Ihr Kind.

Nach der Erstanmeldung kann der vereinfachte Zugang über die UntisMobile-App erfolgen, die für das jeweilige System hier heruntergeladen werden kann:

playstoreblankappstore

Anleitung zur Ersteinrichtung pdf

Achtung: die Erstanmeldung muss über einen Browser mit der hinterlegten E-Mailadresse erfolgen!

Bei Problemen und Rückfragen stehen wir Ihnen gerne per Email zur Verfüfung.

Schule trifft Forschung

Masterclass 202310. Masterclass

Zum bereits 10. Mal fand am 18.01.2023 eine nationale Masterclass des Netzwerk Teilchenwelt an unserer Schule statt. Unter Leitung von Herrn Benedikt Gocke von der Technischen Universität Dortmund wurden wieder 35 Schüler:innen aus den Jahrgangsstufen 10 zu Teilchenforschern. Sie konnten aktuelle Messdaten des größten Experiments der Welt erfolgreich analysieren.

Von den Schülerinnen und Schülern haben sich zehn dazu entschieden im Februar an der internationalen Masterclass an der Technischen Universität Dortmund teilzunehmen. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden die Schüler:innen ihre Ergebnisse dann mit anderen Schülern aus Europa in Video-Calls austauschen und diskutieren.

CERN Workshop

Cern2023Schüler:innen des KGW bewerben sich erfolgreich für den Workshop am CERN

Lucy, Klarissa und Alexandros aus dem Physik-LK von Herrn Wolf haben die Bestätigung für den CERN-Workshop in Genf erhalten!!!! Die drei haben alle Qualifikationsstufen erfolgreich durchlaufen und werden vom 05.- 08. März 2023 am größten Experiment der Welt Einblicke in die moderne Teilchenphysik erhalten.

Neben Besichtigungen einiger Experimente und Vorlesungen zum Thema Teilchenphysik werden die Schüler:innen in Workshops selbst ihren Beitrag zu aktuellen Fragestellungen leisten und dabei mit Wissenschaftler:innen aus dem Forschungsalltag in Kontakt kommen. Wir gratulieren Euch dreien, wünschen spannende Tage und freuen uns schon auf Euren Bericht hier!

xl xl

Physik im Advent

Pia2022Erfolgreiche Teilnahme am Schülerwettbewerb

Nach 24 Tagen des intensiven Experimentierens ging am 24.12.2022 der Wettbewerb Physik im Advent zu Ende. 75 Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben sich täglich den Fragen gestellt und insgesamt 868 von 1800 möglichen Punkten erreicht.

An dem Wettbewerb haben weltweit 70000 Physikbegeisterte teilgenommen.

Spacewalk auf der ISS

AnmeldungBesuch beim DLR-Schülerlabor

Der 9er WPII-Kurs Astronomie und Raumfahrt von Herrn Kessen und Herrn Wolf hat am 11.01.2023 das DLR-Schülerlabor an der Technischen Universität in Dortmund besucht. Die Schüler:innen konnten dort unter fachkundiger Anleitung verschiedene Experimente aus dem Bereich der Raumfahrt durchführen.

Besondere Begeisterung fand neben dem Spacewalk auf der Internationalen Raumstation die Stereoskopische 3D-Darstellung. Durch das eigene Experimentieren mit Bezug zur aktuellen Forschung konnten die Schüler:innen  Kenntnisse und Einsichten gewinnen, die weit über die Möglichkeiten des Schulunterrichts hinausgehen.

Auslaufen Coronaschutzverordnung

Auslaufen der Coronaschutzverordnung zum 01.02.2023

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

das Schulministerium NRW hat allen Schulen eine Mitteilung zukommen lassen, nach der die bisherigen Corona-Schutzmaßnahmen zum 01.02.2023 auslaufen. An Stelle der Verordnung gibt es jedoch dringende Empfehlungen.

Für alle Eltern und Schüler hat das Schulministerium einen Informationsbrief erstellt, den wir Ihnen hier zur Verfügung stellen:

- Brief für Eltern
- Brief für volljährige Schülerinnen und Schüler

Obwohl die Maßnahmen der Corona-Verordnung auslaufen, wird es sicherlich auch weiterhin Infektionen mit dem Coronavirus geben.
Das Schulministerium gibt deshalb im Umgang mit infizierten Personen folgende Handlungsempfehlung:

Freiwillige Isolierung
Sollten sich Schülerinnen und Schüler mit dem Coronavirus infizieren, können diese Schülerinnen und Schüler grundsätzlich auch weiterhin am Unterricht teilnehmen, wenn es ihr Gesundheitszustand erlaubt. Es sollte in diesem Fall jedoch ständig eine Maske (am besten eine FFP2-Maske) getragen werden.
Sollten infizierte Schülerinnen und Schüler jedoch Erkrankungssymptome zeigen, wird dringend empfohlen, sich freiwillig in eine häusliche Isolation von 5 Tagen zu begeben.
Eltern melden diese Schülerinnen und Schüler für den Zeitraum der freiwilligen Isolation in der Schule krank. Die Fehlzeiten gelten als entschuldigt.

Freiwilliges Maskentragen
Zum Eigenschutz und zum Schutz anderer wird ebenfalls empfohlen, auch weiterhin eine Maske zu tragen.

Selbsttests
Die Ausgabe von Selbsttests durch die Schule erfolgt letztmalig zu Beginn des Monats Februar.

Hygienekonzept
Die eingeführten Hygienemaßnahmen der Schule (Abstand halten, Händewaschen, Händedesinfizieren, Lüften) werden fortgeführt.

Als Schulleiter bitte ich alle Eltern, verantwortungsbewusst mit coronabedingten Erkrankungssituationen umzugehen. Es liegt in unser aller Interesse, durch größtmöglichen Schutz einen uneingeschränkten Schulbetrieb aufrecht zu erhalten.

 

Mit freundlichen Grüßen

gez. D. Wöstefeld
Schulleiter

Anmeldung 2023

Anmeldung für die Klasse 5 im Schuljahr 2023/24

AnmeldungDie Anmeldung zur Klasse 5 im Schuljahr 2023/24 findet in der Woche vom 23. bis 27. Januar jeweils von 14.00 bis 18.00 Uhr statt.

Zur Anmeldung wurden verbindliche Anmeldetermine gebucht. Bitte achten Sie darauf, zu Ihrem Termin pünklich zu erscheinen und denken Sie daran, alle notwendigen Unterlagen fertig ausgefüllt zur Anmeldung mitzubringen!

Weitere Informationen zu unserer Schule:

Präsentation "Profile am KGW" ->
Präsentation vom Info-Tag ->

Chemie-Olympiade

AnmeldungErfolge aus der EF

Margarita Daudrich und Annika Pasch aus der EF haben erfolgreich an der ersten Runde der Chemie-Olympiade teilgenommen. Die Urkunden sind jetzt eingetroffen und wurden überreicht.

Die Chemieolympiade ist ein jährlich bundesweit durchgeführter Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, dessen wichtige Aufgabe in der Ermittlung des deutschen Auswahlteams für die Internationale Chemieolympiade liegt. Außerdem stehen die Förderung und die Kontaktknüpfung von chemiebegeisterten Schülern untereinander im Vordergrund.

weitere Informationen zur internationalen Chemie-Olympiade ->

Das eigene iPad im Unterricht

Hinweise zum Kauf von iPads

DigitaleSchuleWeihnachten steht vor der Tür und wir erhalten vermehrt Anfragen nach Informationen zum Kauf eines iPads.

Um ein iPad (ja, es sollte ein iPad der Firma Apple sein) sinnvoll und optimal im Unterricht einsetzen zu können, bedarf es eines speziellen Geräts, welches in einem speziellen Shop erworben werden muss (sog. DEP-Gerät). Wir haben endlich mit einem Anbieter einen Shop einrichten können, in dem Sie (mit einem gewissen Bildungsrabatt) ein Gerät und weiteres Zubehör kaufen können.

Bitte beachten Sie: der Kauf eines normalen Geräts auf dem freien Markt macht für ein schulisches iPad keinen Sinn!

Aus pädagogischen sowie entwicklungspsychologischen Gründen halten wir die schulische Nutzung eines Tablets frühestens ab der 8. Klasse für sinnvoll.

weitere Informationen

Flyer Tabletklasse

THÉÂTRE À TOURS – UN PROJET FRANCO-ALLEMAND

Theatre a ToursDrei Schüler*innen des KGW bei deutsch-französischen Theaterprojekt

Am Samstag den 29. Oktober 2022 ging es früh morgens für drei Schülerinnen und Schüler des KGW auf große Reise nach Frankreich.

Zusammen mit noch vier anderen französisch-affinen Jugendlichen aus Essen und Bochum fuhren sie mit TGV und Thalys über Paris nach Tours, wo ein einwöchiges Theaterprojekt auf sie wartete.

weitere Informationen weiter zum Bericht ->

International Cosmic Day

Cosmic DaySchülerinnen und Schüler erforschen kosmische Strahlung am KGW

Am 22. November 2022 fand der 11. International Cosmic Day statt. Dieses Event ist alljährlich der kosmischen Strahlung gewidmet, die uns ständig umgibt, aber dennoch immer unbemerkt bleibt. Der Leistungskurs Physik von Herrn Wolf hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Welt der kosmischen Strahlung zu erforschen und zu entdecken, welche Geheimnisse sich hier verbergen.

weitere Informationen weiter zum Bericht ->

weitere Informationen Homepage des 11. International Cosmic Day ->

Info-Tag für Grundschüler

DigitaleSchule

In vier inhaltsgleichen Veranstaltungen möchten wir uns vorstellen und dabei bestmöglich über unsere Schule informieren. Dabei ist es uns ein wichtiges Anliegen, Ihnen und Euch vielfältige Einblicke in unser Schulleben zu ermöglichen. Nach einer kurzen Einführung in der Pausenhalle nehmen die Kinder am Probeunterricht teil und lernen anschließend bei einem Rundgang verschiedene Bereiche unserer Schule und des Schullebens aus Schülersicht kennen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass sich unser Info-Tag aufgrund beschränkter räumlicher Kapazitäten lediglich an Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen richtet und zudem jedes Kind nur von max. einer erwachsenen Person begleitet werden kann.

weitere Informationen weitere Informationen ->

weitere Informationen die Schülervertretung stellt das KGW vor ->

Across the Alps 2.0

Across the AlpsAcross The Alps – KGW Goes Nature - Wir starten wieder

14 Schülerinnen und Schüler aus der Einführungsphase und wollen in die Fußstapfen ihrer Vorgänger treten und zusammen mit ihren Lehrern Frau Bruckwilder und Herrn Knobloch, wie die Gruppe von Schülerinnen und Schülern in der Alpencross AG 2021, über die Alpen wandern.

Damit sie ihr Ziel erreichen können, benötigen sie Unterstützung. Auf unserer Homepage, der eigenen Alpencross-Homepage und den dort verlinkten Social Media Kanälen können Sie mehr über das Projekt erfahren.

Projekthomepage Alpencross 2023

Rückblick: Across the Alps 2021

Bewegliche Ferientage

Folgende bewegliche Ferientage wurden für das Schuljahr 2022/23 beschlossen:

Montag,20.02.2023 (Rosenmontag)

Freitag, 19.05.2023 (Tag nach Himmelfahrt)

Freitag, 09.06.2023 (Tag nach Fronleichnam)

KGW wird "Digitale Schule"

Auszeichnung als "Digitale Schule" und erneute Auszeichnung als "MINT-freundliche Schule"

DigitaleSchuleAm heutigen Donnerstag, den 08.09., wurde unsere Schule von der Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen, Dorothee Feller und vom Geschäftsführer und Vorstand von MINT Zukunft e.V., Harald Fisch mit den Labeln "Digitale Schule" (erstmalig) und "MINT-freundliche Schule" (zum zweiten Mal) ausgezeichnet. 71 Schulen in NRW erhielten den Titel “Digitale Schule”, 166 Schulen den Titel “MINT-freundliche Schule”.

Die Digitalen Schulen mussten durch einen umfangreichen Kriterienkatalog (1. Pädagogik & Lernkulturen; 2. Qualifizierung der Lehrkräfte; 3. Regionale Vernetzung; 4. Konzept und Verstetigung; 5. Technik und Ausstattung), eine Standortbestimmung sowie eine Selbsteinschätzung zum Thema „Digitalisierung“ vornehmen und Anregungen umsetzen. Nach einer strengen Prüfung durch eine externe Jury können wir uns ab jetzt "digitale Schule" nennen. 

zum vollständigen Bericht

Dein digitaler Stundenplan

UntisMobileUntis Mobile

Am Montag, den 05.09. starten wir mit dem digitalen Stundenplan für alle Schülerinnen und Schüler. An diesem Tag wird unser online Stundenplanprogramm WebUntis für alle freigeschaltet und ihr könnt mit der Untis Mobile App euren Stundenplan und weitere Klassenbucheinträge direkt über euer Smartphone einsehen.

Um am Montag vorbereitet zu sein, solltet ihr euch die App schon mal auf euer Smartphone und/oder Tablet laden und sicherstellen, dass ihr in unser KGW-WLAN kommt.

playstoreblankappstore

Anleitung zur Ersteinrichtung pdf

Achtung: die erste Anmeldung (Login) muss über IServ erfolgen!

Unser Service für die Klassen 5-7: in den großen Pausen helfen euch unsere vier Medienscouts, Anouk Peters, Pia Geis, Joshua Wolf und Lars Kautz aus der EF bei der ersten Einrichtung der App (dazu sollte euer Smartphone oder iPad mit dem KGW-WLAN verbunden sein).

Die Stadtbücherei informiert

StadtbüchereiKostenlose Bibliotheksausweise der Stadt für Schülerinnen und Schüler

Alle Duisburger Schülerinnen und Schüler können kostenlos einen Bibliotheksausweis der Stadt erhalten. Damit können an allen Standorten sowie im Bücherbus Medien, d.h. Bücher, Hörbücher, Spiele, etc. ausgeliehen werden. Gerade auch für Schülerinnen und Schüler gibt es zahlreiche Titel zur Vorbereitung von Prüfungen, Präsentationen oder z.B. Facharbeiten. Die Zentralstelle in der Innenstadt hat einen großen Bereich zum Arbeiten und Lernen vor Ort (inkl. WLAN) und im Makerspace könnt ihr digitale Technik, wie z.B. ein 3D-Drucker ausprobieren.

Der Ausweis wird in der Zentralbibliothek am Stadtfenster und in allen Zweigstellen ausgestellt.

Weitere Informationen findet ihr im Internet unter www.stadtbibliothek-duisburg.de.

 

Sponsorenlauf

Sponsorenlauf 2022Schüler des KGWs laufen für die Ukraine – ein großartiger Erfolg

Die Schülerinnen und Schüler der 5ten und 6ten Klassen des KGWs haben in einem von der Sportfachschaft organisierten Spendenlauf für ukrainische Kinder die stolze Summe von 8.109 Euro erlaufen.

Der Gesamtbetrag kommt den Duisburger Wohlfahrtsverbänden „Duisburg hilft“ zugute. 

[weiter zum Bericht]

 

Bio-Exkursion

Rotbach 2022Q1 Bio LK (Pod) erforscht den Rotbach

Am 21. Juni 2022 traf sich die Q1 des KGW um 9h an der Sportanlage Rheinwacht in Dinslaken.

Unter Anleitung zweier Umweltpädagogen des Lumbricus-Umweltbus erforschten die Schüler den Rotbach.

Dabei wurden die Schüler in drei Gruppen aufgeteilt, in denen sie unterschiedliche Aufgaben bewältigen mussten. Sie sollten jeweils die Gewässergüte biologisch, chemisch und strukturell in Anlehnung an die EU-Wasserrichtlinien bestimmen.

[weiter zum Bericht]

Medienscouts

Medienscouts 2021/22Unsere ersten Scouts sind fertig ausgebildet

Medienscouts 2021/22Joshua Wolf, Pia Geis, Anouk Peters und Lars Kautz aus der Einführungsphase haben, gemeinsam mit den Beratungslehrern Herr Lamprecht und Frau Breil, am Projekt Medienscouts NRW der Landesanstalt für Medien (LfM) teilgenommen, um präventiv Probleme wie Cybermobbing, Sexting, Datenmissbrauch und exzessive Mediennutzung im schulischen Alltag aufzugreifen und zu bearbeiten.

Das Ziel der Medienscouts ist es, für die Risiken medialer Angebote zu sensibilisieren und eine reflektierte Medienkompetenz an Schülerinnen und Schüler zu vermitteln. Die Medienscouts führen Projekttage und Informationsveranstaltungen im 5.Jahrgang durch und bieten Sprechstunden für ratsuchende Schülerinnen und Schüler des KGWs an. Bei persönlicher Betroffenheit in Fällen von Cybermobbing und bei allen Fragen zum Themenbereich „Moderne Medien“ können Schülerinnen und Schüler fachkundig sowie empathisch von den Medienscouts beraten werden.

Unsere Medienscouts und die betreuenden Kollegen, Frau Breil und Herr Lamprecht, könnt ihr direkt in der Schule, z.B. in den Pausen, ansprechen, oder per E-Mail anschreiben.

Tabletklassen

Pilotprojekt im Schuljahr 2022/23

Tabletklassen 2022/23Im Schuljahr 2022/23 starten wir ein Pilotprojekt zu Tabletklassen mit einer 1:1 Ausstattung der Schülerinnen und Schüler in ausgewählten Lerngruppen (zukünftige Klasse 9a und die Q1) und einem speziell auf die Nutzung von Tablets als Arbeits- und Lehr- und Lernwerkzeug ausgerichtetem Fachunterricht.

Genaue Informationen zu den Tabletklassen haben wir am 23.05.2022 im Rahmen eines Elternabends vorgestellt und im Bereich "Digitalisierung" noch einmal zusammengefasst. Wir bitten die Eltern der beiden Lerngruppen vor dem Kauf eines Gerätes besonders die Kriterien zur Anschaffung zu beachten!

Für den Kauf der speziellen Bildungs-iPads haben wir mit einem Kooperationspartner einen Shop für DEP-Geräte eingerichtet.

Informationen zum Wahlpflichtfach

PowerPoint Präsentation vom Informationsabend

Lecture dramatique

Erster Platz beim Vorlesewettbewerb!

Kaum waren die DELF-Prüfungen (erfolgreich!) absolviert, stellten sich Pia Geis und Houke Hoeksema (Jg9) einer neuen Herausforderung der französischen Sprache: Sie wagten am 9. April den Schritt auf die Bühne des diesjährigen Vorlesewettbewerbs der Deutsch-Französischen Gesellschaft in der Duisburger Zentralbibliothek, der Lecture dramatique. Hier treten seit vielen Jahren ausgewählte Teams aus Schulen der näheren und weiteren Umgebung im kreativen Wettstreit gegeneinander an und stellen sich mit ihren französischen Vorträgen einer Expertenjury.

[weiterlesen ->]

Der Biber am KGW

Erste Preise beim Informatikwettbewerb!

Auch in diesem Schuljahr war der Biber am KGW unterwegs. 54 Schüler*innen nahmen an dem Informatik-Wettbewerb teil.

Der Wettbewerb ist gestaffelt nach Altersstufen. Die Teilnehmenden bearbeiten online 15 Aufgaben in drei Schwierigkeitsstufen in 40 Minuten. Dabei setzen sie sich mit alltagsbezogenen und lebensnahen Problemen auseinander und erfuhren so wie spannend und vielseitig das digitale Denken auf dem Gebiet der Informatik ist.

In diesem Jahr erzielten Jorin Hilbert (Klasse 7), Ronja Bartels und Sina Balogh (beide Klasse 10) erste Preise.    

International Masterclass

Teilchenphysiker für einen Tag

Auch in diesem Jahr,  am 17.03.2022, machten sich 19 Schüler*innen auf den Weg zur TU Dortmund zum Workshop der International Masterclasses.

[weiterlesen ->]   

Das KGW guckt in die Sterne ...

AstronomieAGAstronomieAG

Die AstronomieAG hat sich Planeten und Sterne mit den schuleigenen Teleskopen im Rahmen von sogenannten Astroabenden angesehen. Neben der Beobachtung des Sternenhimmels stand die Astrofotografie dabei im Vordergrund.

Einige beeindruckende Bilder und einen Kurzbericht finden sich hier ->

unterwegs sein

Gedichte des Gk Deutsch/Möl

unterwegs sein“ ist in unseren Zeiten wahrlich kein einfaches Thema und doch haben sich die Schüler*innen des Deutsch-Grundkurses des diesjährigen Abiturjahrgangs von Frau Mölders darauf eingelassen. Entstanden sind lyrische Introspektiven:
sensibel und leise, voller Sehnsüchte,
Sorgen und Hoffnung auf noch zu machende Erfahrungen.

[zu den Gedichten]

Die SV stellt vor:

Image-Video der Schülervertretung

Auch die Schülervertretung war sehr traurig, als bekannt wurde, dass wir wegen Corona dieses Jahr keinen Informationstag vor Ort abhalten können. Aber die Schülerinnen und Schüler der SV unter der Leitung unseres Schülersprechers Abbas Jafari wussten sich, uns und den Gästen zu helfen und haben die Gelegenheit genutzt und ganz in Eigenregie ein aufwändiges Video über die Schule produziert.

Wir danken dem gesamten Filmteam und der SV für diese Unterstützung der Schulgemeinde und ihrem Beitrag für die interessierten Eltern und Grundschülerinnen und Grundschüler zu unserem virtuellen Informationstag!

Suche



Kooperationspartner

Mit folgenden Partnern arbeiten wir zusammen:

    netzwerk teilchenwelt

    Uni Duisburg-Essen


Das Kopernikus-Gymnasium Walsum unterstützt die Ideenwerkstatt:

    ideenwerkstatt

WLAN-Anmeldung